Classic Magazin 2019/2 (Deutsch)

5,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • CM20192
Produktinformationen "Classic Magazin 2019/2 (Deutsch)"

Bei diesem Artikel handelt es sich um keine gedruckte Version, sondern um eine digitale Datei, welche Ihnen nach Kauf in Ihrem Kundenkonto zum Download zur Verfügung steht.

  • Impressum
  • Warm-up: Projekt Retro-Rallye, W 108 German Motor Car Service in Los Angeles
  • Pure Passion: Barbara und Andreas Dünkel haben die „Motorworld“ erfunden. Eine Nahaufnahme zweier ganz besonderer Mercedes-Benz Fans aus Süddeutschland, W 136, W 188, W 29 
  • Magische Zeitreise: „300 SL Classic“: vier Tage mit dem „Jahrhundertauto“ durch Arizonas Traumlandschaften, W 198
  • Brillantes Team: Ein Fotografenpaar aus der Schweiz lichtete das 220 Coupé und den Evo II ab – per 170 Jahre Altem Nassplattenverfahren, W 187, W 201
  • Kari im Glück: Der Finne Kari Ruokonen besucht 60 Jahre nach seiner Einladung endlich das Mercedes-Benz Museum, W 121
  • Richtig Bock: Gabriele Gerner ist mit einem LA 911 Kurzhauber von München nach Mumbai gefahren
  • Große Meister: Maître Carrossier Paul Bracq hatte seine schönste Zeit bei Daimler-Benz. Wir haben Familie Bracq – Vater, Mutter, Sohn – in Bordeaux besucht, W 113, R 107 
  • Kaufberatung R 107 : Zwischen 1971 und 1989 gebaut, schön und verlässlich: der legitime Nachfolger der Pagode 
  • „Der Stern hat Vorfahrt“ : Mit dem Mercedes-Benz Club Kenya in der Hauptstadt Nairobi und durch zwei Nationalparks, W 124, W 108, W 115, W126 
  • Marktplatz: Die Topklassiker von Mercedes-Benz, W 187, W 201, R 107 
  • Klassiker der Zukunft, C 216
  • Fragen Sie Dr. Giesefeld, Typenbezeichnungen
  • Leserbriefe 
  • Innenspiegel

Das Mercedes-Benz Classic Magazin ist eine dreimal im Jahr erscheinende Zeitschrift. Das Magazin stellt die Markentradition und die einzigartige Historie von Mercedes-Benz als traditionsreichstem Automobil-Hersteller der Welt in den Mittelpunkt.

Das „Mercedes-Benz Classic Magazin“ (Texte, Fotos, Layout) ist urheberrechtlich geschützt. Jede unerlaubte digitale oder analoge Vervielfältigung zur kommerziellen Nutzung ist untersagt. 
Unter eine kommerzielle Nutzung fällt auch das Verwenden der Fotos/Texte in sozialen Medien (Facebook, Twitter, Instagram usw.) sowie die Weitergabe innerhalb von Vereinen/Verbänden.
Dies verstößt gegen das Kunsturhebergesetz (KUG) und kann durch die Autoren/Fotografen verfolgt werden.
Herausgeber: Daimler AG · Mercedesstraße 137 · D-70327 Stuttgart

Zuletzt angesehen